Firmenportrait

Die Firma BEYER GMBH & CO KG IBIA ist ein familiengeführtes mittelständisches Unternehmen des Wärmedienstes mit Sitz in Solingen und seit über 50 Jahren auf dem Gebiet der Heizkosten- und Hausnebenkostenabrechnung tätig. Wir sind Mitglied in der Fachvereinigung ‘Heizkostenverteiler und Wärmekostenabrechner e.V.’ und in mehreren Bundesländern vertreten.


Zu unseren Kunden zählen sowohl große Liegenschaftsverwaltungen als auch Eigentümergemeinschaften und Hausbesitzer. Dementsprechend handelt es sich bei den von uns betreuten Objekten auch um eine breite Palette, die sich vom Zweifamilienhaus bis hin zu Wohn- und Gewerbeanlagen mit mehreren hundert Mietern erstreckt.
Unser Liegenschaftsstamm umfasst mittlerweile rund 16.000 Objekte mit etwa 160.000 Nutzeinheiten, in der Hauptsache Wohnungen aber auch Büros, Geschäfte und sonstige gewerblichen Räume. Diesen Stamm betreuen wir mit 50 Mitarbeitern in der Verwaltung und weiteren 50 Vertretern im Außendienst.


Dank der Sachkenntnis unserer langjährigen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie der Ausstattung mit einer leistungsfähigen und flexiblen EDV sind wir in der Lage, auch komplexe Abrechnungen zu Pauschalpreisen zu erstellen.

Unsere Leistungen beinhalten die Erfassung und Ausstattung einer Liegenschaft mit den erforderlichen Messeinrichtungen und deren Wartung sowie die jährliche Ablesung und die Erstellung der Abrechnung für den von Ihnen gewünschten Abrechnungszeitraum.

Für die Verbrauchserfassung zur Heizkostenabrechnung bieten wir neben den preiswerten und bewährten Verdunstern auch elektronische Heizkostenverteiler an.
Für Niedertemperaturanlagen (z. B. Fußbodenheizung) kommen Wärmemengenzähler zum Einsatz.
Auch eine Ausstattung mit Funksystemen zur Fernablesung (ohne Betreten der Wohnungen) ist möglich.
Darüber hinaus nehmen wir auch die Ausstattung mit Warm- und Kaltwasserzählern sowie deren Abrechnung vor.

Ergänzend dazu erstellen wir auf Wunsch auch die komplette Hausnebenkosten
abrechnungen auf Basis der von Ihnen angegebenen Kosten und der von uns erfassten Verbrauchsdaten.
Die Abrechnung stellen wir Ihnen - ganz nach Wunsch - auf Papier, Datenträgern oder auch per E-Mail zu.

Alle Messgeräte und Dienste entsprechen den jeweils gesetzlich gültigen Vorschriften nach EN / DIN bzw. der Heizkostenverordnung (HKVO). Die Messgeräte können wahlweise gekauft oder angemietet werden. Die Mietkosten sind übrigens nach der HKVO umlagefähig.